mehr

Letztes Feedback

Meta





 

Neues Jahr, neue Chance?

Hey Leute,

heute ist der 02.01.13.
Frohes neues Jahr an euch alle. Auf dass all unsere Vorhaben und guten Vorsätze sich durchsetzen und wir es schaffen, uns an diese zu halten.

2012 war ein merkwürdiges Jahr.
2 Klinikaufenthalte, viele neue liebe Mensche kennengelernt, aber irgendwie auch nicht viel erreicht.
Jetzt hab ich zwar eine Perspektive und hoffe, dass das alles auch klappt, aber die meiste Zeit saß ich daheim und habe vesucht, die Zeit totzuschlagen.
Viele Tiefs, einige Hochs, meist einfach gähnende Leere.
Die ganze Welt dreht sich weiter, die Meschen folgen ihrem Tagesablauf. Die meisten gehen arbeiten oder noch zur Schule, studieren oder engagieren sich ehrenamtlich.
Doch ich fühle mich oft nicht in der Lage, irgendetwas zu tun. Alles viel zu schwer und kompliziert. Schaffe ich sowieso nicht. Ja, so ungefähr denke ich meist.
Ziemlich bescheuert eigentlich, denn ich will ja etwas tun.

Ich brauche eine Aufgabe, etwas zu tun. Ich will etwas bewegen, will Aufgaben lösen oder Meschen helfen.
2013 wünsche ich mir nichts mehr als endlich richtig am Leben teilzunehmen. Sollte ja eigentlich machbar sein

Erzählt doch mal von euren Wünschen für das Jahr 2013. Was habt ihr euch vorgenommen? Was wollt ihr verändern? Oder was wollt ihr ganz bewusst nicht verändern? Was lief gut 2012?

Ich hoffe auf Rückmeldung

Ganz liebe Grüße,
eure sunrise


PS: Hier noch ein Spruch, der mir sehr gefällt

"Some people's hearts are hard to reach; but that doesn't mean it's not there."

Ich gebe zu: Vielleicht trifft das auch ein wenig auf mich zu.

2.1.13 19:25

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Psychotikus / Website (24.2.13 00:21)
Hm der atikel is zwar schon etwas älter aber ich schreib trotzdem mal was dazu. Der Grund warum ich erst so spät antworte ist wohl das sich bei mir in letzter zeit viel verändert hat und ich einfach keinen nerv hatte auf viel kontakt... aber erstmal zu was anderem... deine gedichte find ich sehr gut, steckt ne menge seele und kraft drin. und ich finds cool das du so Fragen am Ende des Artikels stellst... das machts einfacher xD....

Alles was du in dem Artikel schreibst kenn ich sehr gut.. die tiefs und hochs und die leere zwischendurch... hab ich heute auch noch... aber glücklicherweise nicht mehr so stark wie noch vor ein paar jahren...

ich wünsche mir 2013 eigentlich nur dsa ich nicht wieder in ein Krankheitsmuster falle und mir dadurch wieder alles verbaue... dann kommt der rest von ganz allein... das was 2012 gut lief war eigentlich nur meine Trennung von meiner Ex... das hat mir richtig gut getan...


(4.3.13 11:56)
Danke für deine Antwort
Und danke für die Blumen

Auch ich hoffe, dass die BPS Symptome bald mal weniger stark werden. Ist doch ganz schön anstrengend, dieses ewige Auf und ab.

Dann wünsche ich dir, dass dein Wunsch für 2013 in Erfüllung geht

Ganz liebe Grüße,
sunrise

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen